Home
Bad Cannstatt
Tourismus
Der Verein
Projekte <
Terminkalender <
Vorstand <
Mitgliederbrief / Beitrittsformular <
Kontakt <
PAC-Links <
Impressum
Datenschutz








 

Der Verein

Pro Alt Cannstatt entstand Ende der siebziger Jahre durch eine Initiative von Albert Ruoff als Unterabteilung des Kübelesmarktes Bad Cannstatt, eines Brauchtumsvereis, der sich neben der Schwäbisch-Alemannischen Fasnet auch anderen Bereichen der Cannstatter Traditionspflege widmet. Zu den ersten Aufgaben gehörten die Sanierung der teilweise maroden Cannstatter Brunnen und das anstrahlen des Stadtkirchenturmes. Man wollte sich mehr um die schöne Cannstatter Altstadt kümmern. Wie so oft war diese vor allem aus wirtschaftlichem Interesse an vielen Stellen gefährdet, viel von ihrer Ursprünglichkeit einzubüßen. Durch die sehr umfangreiche Arbeit und den großen Handlungsbedarf wurde Pro Alt Cannstatt 1981 letztendlich als eigenständiger Verein gegründet. Seitdem hat sich der Verein als kompetenter Ansprechpartner für alle Belange der Verschönerung und Erhaltung Bad Cannstatts erwiesen.

Eine der bekanntesten und spektakulärsten Aktionen war sicherlich die Sanierung des Klösterle, dem ältesten Wohnhaus im ganzen Stuttgarter Stadtgebiet. Aber auch die weiteren Projekte, die in Angriff genommen wurden und werden, sind jedes für sich von immenser Bedeutung für Bad Cannstatt als alte, traditionsbewußte Stadt.

Mit dem Historischen Pfad ist Pro Alt-Cannstatt nicht nur allgegenwärtig, da an allen interessanten Punkten Tafeln aufgehängt wurden. Der Pfad ist mit seiner umfangreichen Broschüre auch ein Führer durch die Stadt und ihre bewegte Geschichte.

Eine solche Arbeit erfordert auch immer Unterstützung aus der Bevölkerung, den Vereinen und nicht zuletzt den Unternehmen. Sei es mit Spenden für ein Projekt, tatkräftiger Hilfe bei Aktionen oder bezahlten Anzeigen in einer Broschüre. Deshalb möchten wir an dieser Stelle die Gelegenheit ergreifen und all jenen danken, die uns bei unseren Vorhaben unterstützen.

 

Mitglied werden? Wir freuen uns!