Home
Bad Cannstatt
Vorwort <<
Inhaltsverzeichnis alphabetisch <<
Persönlichkeiten alphabetisch <<
Stadtkirche <<
Rathaus <<
Altes Dekanat <<
Verwaltungsgebäude <<
Polizeibrunnen <<
Geburtshaus Walcker <<
Altes Spital <<
Zunfthaus der Fischer <<
Geburtshaus Rupp <<
Schmidener Tor <<
Hermann Hesse <<
Schreinerei-Brunnen <<
Brückentor <<
Bronzerelief <<
Klösterle <<
Stadtmuseum <<
Taddäus Troll <<
Gasthof "Crone" <<
Geburtshaus Kiemlen <<
Erbsenbrunnen <<
Stadtmauer <<
Waiblinger Tor <<
Ehemaliges Sulzbad <<
Bahnhof Bad Cannstatt <<
Jakob von Heine <<
Geburtshaus Pauline Einstein <<
Friedrich von Dillenius <<
Villa Schöne <<
August Ludwig Reyscher <<
Jakobsbrunnen <<
Bernhard Molique <<
Wilhelm Ganzhorn <<
Georg Bernhard Bilfinger <<
"Mondlöscher" und "Gretle" <<
Johannes-Kepler-Gymnasium <<
Therese Köstlin <<
Fritz Elsas <<
Adolf von Seubert <<
Oskar Schlemmer  <<
Lautenschläger-Brunnen <<
Grosser Kursaal <<
Kleiner Kursaal <<
Gottlieb-Daimler-Gedachtnisstätte <<
Wilhelm Maybach <<
August Lämmle <<
Liebfrauenkirche <<
Uffkirche <<
Uffkirchhof <<
Lutherkirche <<
Vatikan <<
Geologisches Naturdenkmal <<
Veielbrunnen <<
Cannstatter Wasen <<
Schloss Rosenstein <<
Wilhelma <<
Wilhelma-Theater <<
Ferdinand Freiligrath <<
Turnverein Cannstatt u. Turngau Neckar <<
Jakob Linkh jun.  <<
Hermann Metzger  <<
Martinskirche <<
Erwin Hageloh <<
Römerkastell <<
Steigfriedhof <<
Israelitischer Friedhof <<
Burgholzhof-Aussichtsturm <<
Zunfthaus des Kübelesmarktes <<
Manfred Wörner <<
Quellnymphen <<
MineralBad-Cannstatt <<
Neckartalstrasse 67 <<
Rilling Sekt <<
Robert Stolz <<
Synagoge <<
Leopold Marx  <<
Schiffmann-Brunnen <<
Schokoladenfabrik Ritter <<
Schulgebäude Überkinger Strasse 48 <<
Einkehr "Jägerhaus" <<
Jugendstil-Ensemble <<
Albert Hofele <<
Keltisches Fürstengrab <<
Stelzenhaus <<
Felgerhof <<
Salomon Idler <<
Eugenie von Soden <<
VfB <<
Dieter Zaiß <<
Anna Blos und Wilhelm Blos <<
Anna Haag <<
Albert Hirth <<
Ehemaliges Hotel Herrmann <<
Ehemaliger Tanzsaal des Hotel Herrmann <<
Juno Brunnen <<
Hans Otto Stroheker <<
Max Kommerell <<
Willy Bleicher <<
Strassenbahnwelt Stuttgart <<
Turmuhren-Magazin <<
Zeittafel <<
Zeittafel <
Stadtplan <
Das Geschichtsbuch <
Das Fotobuch <
Tourismus
Der Verein
Impressum
Datenschutz








 

48 :: Uffkirchhof

WAIBLINGERSTRASSE

Im Mittelalter Begräbnisstätte für den Sprengel (das Einzugsgebiet) der Uffkirche. Seit 1506 - nach Aufhebung des Friedhofs neben der Stadtkirche - für alle Bewohner rechts des Neckars bestimmt. Letzte Ruhestätte zahlreicher Persönlichkeiten:

Jacob Speidel (1538 - 1613), Bürgermeister (Epithaph für ihn an der Nordseite der Kirche von Georg Mihler); Bernhard Molique (1802 - 1869), Komponist und Violinvirtuose; Albert von Veiel (1806 - 1874), Gründer er ersten Hautklinik Deutschlands am Wilhelmsplatz, Ehrenbürger der Stadt Cannstatt; Ferdinand Freiligrath (1810 - 1876), Freiheitsdichter, Grabmal 1878 von Adolf von Donndorf geschaffen; Jakob von Heine (1800 - 1879), Gründer der ersten Heilanstalt in der aufstrebenden Badestadt (1829), einer orthopädischen Spezialklinik, Erforscher der Spinalen Kinderlähmung (seit 1907 Heine-Medinsche Krankheit genannt), Ehrenbürger der Stadt Cannstatt; Wilhelm Ganzhorn (1818 - 1880), Oberamtsrichter, Textdichter des Liedes "Im schönsten Wiesengrunde"; Adolf von Seubert (1819 - 1880), Offizier und Schriftsteller; Gottlieb Daimler (1834 - 1900), Erfinder des schnellaufenden Benzinmotors; Wilhelm Maybach (1846 - 1929), Automobilkonstrukteur und engster Mitarbeiter Gottlieb Daimlers; Ernst Kapff (1863 - 1944), Pädagoge und Archäologe, Entdecker des Römerkastells auf dem Hallschlag (1894); Emil Kiemlen (1869 - 1956); Bildhauer Therese Köstlin (1877 - 1964), religiöse Dichterin; Oskar Heiler (1908 - 1995), Volksschauspieler, Partner von Willy Reichert bei "Häberle und Pfleiderer"; Hermann Lang (1909 - 1987), Rennfahrer.

Außerdem fanden zahlreiche Persönlichkeiten der hiesigen Industriegeschichte auf dem Uffkirchhof ihre letzte Ruhestätte.