Home
Bad Cannstatt
Tourismus
Das Stadtmuseum <
Cannstatter Volksfest <
MineralBad Cannstatt <
Wilhelma <
Mineralwasser <
Gottlieb Daimler <
Der Verein
Impressum
Datenschutz








 

Schwäbisch-Alemannische Fasnacht


Die Schwäbisch-Alemannische Fasnacht, oder auch Fasnet, ist in Bad Cannstatt als evangelischem Ort nicht so tief verwurzelt, wie in katholischen Orten. Das hängt mit der Einstellung der Kirchen zu diesem Brauchtum zusammen. Durch die unermüdliche Arbeit des Kübelesmarkt Bad Cannstatt e.V. ist es jedoch gelungen, eine sehr lebendige Fasnacht mit dem nötigen traditionellen Hintergrund in Bad Cannstatt zu etablieren. Doch ist der Kübelesmarkt weit mehr als eine Narrenzunft. Pro Alt-Cannstatt ist als ehemalige Unterabteilung aus dem Kübelesmarkt hervorgegangen und auch der Volksfestverein hat seine Wiege in Cannstatts großem Brauchtumsverein. Dieser beherbergt darüber hinaus auch eine Cannstatter Trachtengruppe, eine schwäbisches Laientheater, einen Spielmanns- und Fanfarenzug und richtet alle zwei Jahre das Cannstatter Fischerstechen aus.

Bad Cannstatt gilt als die nördlichste Hochburg der Schwäbisch-Alemannischen Fasnacht. In mehrjährigen Abständen finden Narrentreffen mit Umzügen statt, die regelmäßig von 200.000 bis 300.000 Zuschauern gesäumt werden. Die für Besucher interessanteste Zeit ist die Woche vor Aschermittwoch. Sie beginnt mit dem Schmotzigen Donnerstag, der als Hauptattraktion das Kübelesrennen auf dem Marktplatz bietet. Die weiteren Höhepunkte der Cannstatter Fasnacht sind der Küblerball am Samstag und das Festspiel am Neckar zur Entstehung der Felbensage am Sonntag. Am Montag Abend findet das "Schnurren und Schnitzelbänk" in den Gaststätten statt. Dort ziehen Gruppen umher, die in den einzelnen Wirtschaften das Publikum unterhalten. Der Fasnetsdienstag steht unter dem Regiment der Narren, nachdem sie das Rathaus gestürmt und die Macht an sich gerissen haben. Bis dann um Mitternacht die Fasnacht in Form einer Strohpuppe auf der Wilhelmsbrücke "verbrennsäuft" wird, wird in den Gassen und Gaststätten der Altstadt noch einmal richtig gefeiert.

Weitere Informationen zum Kübelesmarkt und zur Cannstatter Fasnet erhalten Sie unter www.kuebelesmarkt.de.